OTC Manta
Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Jura-Tauchgang im Oktober 2022

Am Samstag, den 30. Oktober war es wieder soweit, es ging zur Jura. Noch ein bisschen verschlafen, jedoch mit voller Vorfreude begannen Bettina, Fredy, René, Dani, Tobi und ich pünktlich um 8:00 Uhr die Geräte zusammenzubauen und die Gase zu analysieren.

Somit stand um 9:00 Uhr nichts mehr im Wege, um in den nebelüberzogenen, mystisch wirkenden See zu stechen. Lachend meinte Erich:" Heute wäre es lustig geworden die am Vorabend gesetzte Boje und Ankerleine ohne GPS zu finden."

Per Rolle rückwärts ging es ins Wasser. Nach einem kurzen Check an der Oberfläche liessen wir uns an der Ankerleine in die Tiefe gleiten. Für Bettina, die gespannt ihren ersten Tauchgang an das Wrack der Jura in Angriff nahm, zeigten sich die Bedingungen in Bezug auf Wellengang und Sichtweite von ihrer besten Seite. So meinte sie dann auch kurz nach dem Auftauchen:" So schön, ich möchte gleich wieder runter.":-)

Wie immer bei so einem gemütlichen Juratauchgang darf auch das Beisammensein nach dem Tauchen nicht zu kurz kommen. So liessen wir den Morgen bei der Bäckerei Kunz in Altnau entspannt bei Kaffee und Kuchen ausklingen.

Vielen Dank an die coole Truppe, es war wie immer ein tolles Erlebnis!

Nevil Baumann

 

 

More Joomla Extensions

Um Kommentare hinzuzufügen, musst du Mitglied und angemeldet sein. Bitte hier einloggen. Dann zurück zum Blog.