OTC Manta
Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

[html ]

Neujahrstauchen 2020

In der heute 60-jährigen Vereinsgeschichte des Ostschweizer Tauchclubs Manta hat das traditionelle Neujahrstauchen einen festen Platz in der Agenda. Die ersten Anlässe bestanden darin, gemeinsam zum Jahresbeginn ins Wasser zu steigen, dies im brettigen Nassanzug, ohne Tariersystem, Doppelgerät mit Reservestange und mit nur einem Lungenautomaten.

Am Samstagmorgen 18. Januar 2020 um 9 Uhr war es wieder so weit, der 38. wettbewerbsmässige Neujahrsparcours konnte beginnen. 30 Zweierteams stiegen im Zehnminutentakt beim Hotel Bad Horn in Trockentauchanzügen und diversen Gerätekonfigurationen in den Bodensee. Nach dem Startposten „Portrait zeichnen von Jacques Cousteau“ in der hoteleigenen Tiefgarage ging es anschliessend für rund eine Stunde auf den 300m langen Unterwasserparcours mit verschiedensten Aufgaben. Die ersten Postenantworten mussten beim versenkten Werkbank in ein Holzbrett gelocht werden, Banknoten thematisiert werden, an einer Schaufensterpuppe galt es die Körperteile in lateinischer Sprache zu bestimmen, in einer Luftkuppel sollten die verschiedenen Gerüche von Duftkerzen erkannt werden. Zudem galt es Steinchen gewichtsgenau in mitgeführte Pet-Flaschen abzufüllen und ein „gesteckter Achter“ zu knoten etc.

Nach dem kniffligen Tauchgang wurden die abgelieferten Resultate durch das geforderte OK-Team abgefragt, gewogen, taxiert und rangiert.

Am Abend, im gepflegten Ambiente des Hotel Bad Horn, erfreuten sich die rund 100 Gäste am offerierten Apéro, einem feinen Essen und gemütlichen Zusammensitzen. Höhepunkt war wie immer die Rangverkündigung. Das Gesamtsieger-Duo hiess Michéle Auer und Stefan Naef vom STC St.Margrethen und die beste Gruppe des Gastgebers OTC Manta war Rahel Lauber, Roger Millischer und Marco Frei  auf Rang 2.

Zu früher Morgenstunde verliessen auch die letzten Gäste die Faro-Bar mit der Ansage auch im 16. Januar 2021 wieder dabei zu sein.

OK-Team:      Bea Zbinden, Marina Küng, Simone Gasser, Dani Stoffner, Jean-David Razakarivony und Lukas Knöpfel

Text: Fredi Z‘graggen

 

In diesem Sinne informieren wir Euch gerne noch einmal über das Datum des Neujahrstauchen 2021, welches am 16. Januar stattfinden wird.


Hier die Rangliste zum runterladen


Fotos von Fredi Zgraggen

Fotos von Lukas Knöpfel

[/html] [html ]

[/html]

More Joomla Extensions

Um Kommentare hinzuzufügen, musst du Mitglied und angemeldet sein. Bitte hier einloggen. Dann zurück zum Blog.